Das Vakuumtränken made by TRAMAG

– Worauf Sie sich verlassen dürfen

Einblicke in die Transformatoren- und Drosselproduktion eines führenden Spezialisten

Wickelgüter sind je nach Industrieanwendung teils sehr extremen Bedingungen und hohen Qualitätsanforderungen ausgesetzt – und dies im langjährigen, wartungsfreien Einsatz. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, werden Wickelgüter dem Vakuumtränken unterzogen.

Der Tränkvorgang bei Transformatoren, Drosseln und Filtern kommt einem Imprägnierungsverfahren des Wickelgutes gleich. Als Tränkmittel wird bei der TRAMAG synthetisches Kunstharz spezieller Viskosität verwendet, welches sich vollständig aushärtet.

Der Tränkvorgang bei TRAMAG

  1. Vakuumpumpe erzeugt einen Unterdruck im Vakuumkessel
  2. Das Tränkharz wird dadurch aus dem Ausgleichskessel in den Vakuumkessel gesogen, um das Wickelgut vollständig zu tränken
  3. Das Wickelgut verbleibt je nach Anforderung eine vorgeschriebene Zeit im Harz
  4. Das Harz wird danach vom Vakuumkessel zurück in den Ausgleichskessel abgegossen
  5. Die Abtropfzeit des Wickelguts ist abhängig von der Baugröße
  6. Anschließend erfolgt das Aushärten im Trockenofen bei 150° C
  7. Nach dem Tränken und Trocknen geht es zur Schaltmechanik und zur elektrischen Endprüfung
TRAMAG-Vakuumtränken-Wickelgüter

Maximale Isolierfähigkeit Ihrer Wickelgüter!

TRAMAG-Vakuumtränken-Wickelgüter

Der Nutzen von Vakuumtränken
für Wickelgüter

  • Die Elektroblechpakete werden verklebt, die Geräuschemissionen dadurch reduziert
  • Der Schutz gegen Umwelteinflüsse wird erhöht
  • Der Oberflächenschutz mechanisch und chemisch wird verstärkt (Rostschutz)

TRAMAG Qualitätsstandards

  • Beachtung strenger Umweltauflagen auf den gesamten Tränkvorgang
  • Strombedarf der Öfen wird durch die eigene Photovoltaikanlage am Standort gedeckt
  • Regelmäßige externe Qualitätsprüfung des Kunstharzes auf Viskosität, Gelier- und Reaktionszeit
TRAMAG-Vakuumtränken-Wickelgüter

Sie möchten mehr zu unseren individuellen Fertigungen erfahren?

Jetzt Kontakt aufnehmen

TRAMAG News

Immer auf dem neuesten Stand in Sachen Transformatorentechnik


5. Dezember 2022

TRAMAG Insights

Zu Beginn dieser Woche konnten wir Pavel Dostal, unseren neuen Werkleiter für die BOHEMIA-Trafo, dem TRAMAG-Fertigungsstandort in Tschechien, begrüßen.

Mehr erfahren
Vakuumtränken
30. November 2022

Branchen & Anwendungen: TRAMAG Produkte im weltweiten Einsatz für die unterschiedlichsten Anwendungen

In den vergangenen elf Wochen haben wir Ihnen mit unserer Branchen & Anwendungen News-Serie konkrete, aktuelle Praxis-Beispiele aus den unterschiedlichsten Einsatzbereichen unserer TRAMAG Transformatoren, Drosseln und Filter vorgestellt, die Ihnen einen repräsentativen Querschnitt unserer Kompetenzen und Möglichkeiten vermitteln soll.

Mehr erfahren
Vakuumtränken
23. November 2022

Branchen & Anwendungen: Wasserstoffproduktion für einen „grünen“ Energieträger

Das Elektrolyse-Verfahren zur Herstellung des Wasserstoffs, aus der Zerlegung von Wasser in seine molekularen Bestandteile Wasserstoff (H2) und Sauerstoff (O), erfordert den Einsatz großer Mengen von elektrischen Strom.

Mehr erfahren
Vakuumtränken
18. November 2022

Branchen & Anwendungen: Krananlagen

Der weltweite Gütertransport erfolgt zu einem bedeutenden Teil in ISO-standardisierten Containern. Über 5.400 Containerschiffe transportieren jährlich rund 160 Millionen TEU (TEU ist die Maßeinheit für das Äquivalent eines 20 Fuß Containers) über die Weltmeere.

Mehr erfahren
Vakuumtränken
15. November 2022

Branchen & Anwendungen: Energieversorgungssysteme für die Industrie

Die Errichtung neuer, aber auch die Modernisierung bestehender Industrie-anlagen, erfordert oftmals hunderte Millionen Euro an Investitionen, aktuell u.a. für den Neubau von High-Tech Fabriken für die Halbleiterfertigung.

Mehr erfahren
Vakuumtränken

Stay tuned!
English content coming soon!

close
Transformatoren Spezialist Transformatoren Spezialist